Die wichtigsten KPI für Online Shops

Die wichtigsten KPI für Online Shops

In Gesprächen mit unseren Kunden kommt immer wieder die Frage auf, welche Kennzahlen die wichtigsten zur Messung der Performance sind.

Hierzu gibt es zwar keine allgemein verbindliche Antwort, dennoch haben wir nachfolgend eine Auswahl der Kennzahlen (Key Performance Indicators) zusammengestellt, die aus unserer Sicht in den meisten Fällen die höchste Priorität bei der Analyse haben sollten:

Besuche (Visits), eindeutige Besucher (Unique Visitors)

Ohne Besucher kann kein Shop existieren. Somit stellen diese Kennzahlen das Fundament für jede Analyse dar. Während bei der Kennzahl Visits immer alle Besuche gezählt werden (also auch mehrfach-Besuche desselben Benutzers), wird bei der Kennzahl Unique Visitors versucht, diese Mehrfach-Besuche herauszufiltern. Dies geschieht in der Regel über Cookie- oder Fingerprint-basierte Tracking-Verfahren. Es ist allerdings zu beachten, dass diese Tracking-Verfahren nicht erkennen können, wenn derselbe Benutzer von einem anderen Endgerät auf die Website kommt. Bei dieser Kennzahl ist also durchaus Vorsicht geboten. Es handelt sich maximal um einen Näherungswert.

Durchschnittliche Anzahl Seitenaufrufe (Average Page Views) , durchschnittliche Verweildauer (Average Time on Site), Absprungrate (Bounce Rate)

Die Kennzahl Average Page Views misst, wie viele Seiten sich ein Besucher durchschnittlich angeschaut hat, bevor er die Website wieder verlassen hat. Die Kennzahl Average Time on Site misst, wie lange ein Besucher auf der Website war.  Die Bounce Rate misst,  wie viele Besucher nach Aufruf von nur einer Seite die Website wieder verlassen haben. Alle drei Kennzahlen korrelieren häufig und geben einen Indikator über die Attraktivität der Website in Hinblick auf Angebot und Benutzerfreundlichkeit.

Conversion Rate (CR)

Die Conversion Rate gibt an, wie viele Besucher letztlich zu Kunden werden. Diese Kennzahl ist aus unserer Sicht in den allermeisten Fällen die wichtigste Kennzahl, da sie die Rentabilität eines Shops in hohem Maße beeinflusst. Viele andere Kennzahlen hängen ebenfalls von der Conversion Rate ab. Vorsicht ist geboten beim Vergleich von Conversion Rates zwischen einzelnen Shops, da zur Berechnung der CR mitunter eine unterschiedliche Basis genommen wird. Manche Shops messen die CR auf Basis aller Besuche (Visits), andere wiederum auf Basis eindeutiger Besucher (Unique Visitors). Wieder andere verwenden Click-Ins zur Berechnung. Diese Zahlen können teilweise recht deutlich voneinander abweichen.

Warenkorb-Abbrecher (Cart Abandonment Rate)

Die Cart Abandonment Rate misst, wie viele Käufer Waren in den Warenkorb legen, dann aber den Kaufprozess nicht abschließen. Sie ist ein wichtiger Indikator zur Optimierung des Checkout-Prozesses in Hinblick auf Benutzerfreundlichkeit, Zahlungsarten und Versandkosten-Regelungen.

Dies sind wie gesagt aus unserer Sicht die wichtigsten Kennzahlen, die jeder Online-Händler im Blick haben sollte. Darüber hinaus gibt es natürlich etliche weitere Kennzahlen. Im Laufe des Jahres werden wir in unserem Blog noch weitere Kennzahlen vorstellen und Ihnen zeigen, wie Sie diese ermitteln und zur Optimierung Ihrer Ecommerce-Aktivitäten einsetzen können.